Psychotherapie

Ziele der Psychotherapie:

  • Entwicklung von Bewältigungsstrategien
  • Aufbau sozialer Kompetenz
  • Steigerung des Selbstwertgefühls
  • "Sinnfindung"

Ausgehend von den Schwierigkeiten, die bei der Erziehung, in Partnerschaft, Familie, Schule und Beruf auftreten, macht die systemische Sichtweise – jeder Mensch lebt innerhalb eines Systems, mit dem er ständig in Kontakt steht – bei vielen  psychischen Störungen und Konflikten Lösungen erkennbar und ermöglicht Veränderung.
Die systemischen Beratungsgespräche dienen dazu, Anstöße und Hinweise zu geben, wie aus der eigenen Lebenssituation heraus Kräfte eingesetzt werden können, um neue Wege zu gehen.
Deshalb „liegt man“ auch nicht „jahrelang auf der Couch“, sondern man hat zwischen den Gesprächen ausreichend Zeit, seine neuen Verhaltensweisen zu erproben und zu festigen.
Man wird nicht „behandelt“, sondern ist selbst „Herr des Geschehens“.
In der Regel genügen 8-10 Gesprächstermine, um positive Veränderungen zu erreichen.

Meistens genügt nämlich ein kleiner Anstoß und man findet selbst seinen Weg, kann Altes los - und Neues zulassen.

Nach Lebenskrisen kann man so wieder Kraft und Handlungsfähigkeit gewinnen und neue Perpektiven entdecken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Beratung & Psychotherapie